Zeh, Juli: Kleines Konversationslexikon für Haushunde
btb Verlag
erschienen: 2016
ISBN: 978-3-442-71358-5
Taschenbuch
208 Seiten
Preis: 9,99 EUR

» in den Warenkorb » Titel wünschen » Titel merken » Titel empfehlen » Noch Fragen?

Mit farbigen Fotografien von David Finck

Zeh, Juli


Kleines Konversationslexikon für Haushunde



Hunde werden häufig unterschätzt. Darin, wie gut sie uns Menschen verstehen. Und wie differenziert sie die Welt sehen. Um diesen Missstand zu beseitigen, hat Othello, der Hund von Autorin Juli Zeh, das Wissen schlauer Hunde in seinem „Konversationslexikon“ dokumentiert.

Sprachgewandt (klar, bei dieser Chefin!), mit großer Schnauze und feinem Humor liefert Othello seinen Artgenossen wichtige Informationen über das Zusammenleben mit Menschen. Hunde lernen damit, ihre Menschen und deren Verhalten zu verstehen. Von A wie Aas bis Z wie Zschochersche Straße finden sich in diesem Buch sowohl praktische Informationen als auch philosophische Gedanken, die Othello geistreich auf den Punkt bringt.

All das ist auch für Hundemenschen nützlich und sehr unterhaltsam. So werden sie sich in Othellos Beschreibung von Urlaubsreisen, Fellwechsel und Restaurantbesuchen unmittelbar wiedererkennen. Und aus den Texten über Betteln, Erziehung, wahre Liebe, Rangordnung und Hundeschule wichtige neue Erkenntnisse gewinnen.

Othello macht klar, dass Hunde selbstverständlich die menschliche Sprache verstehen, dass sie aber gute Gründe haben, das nicht zu zeigen oder selbst zu sprechen. Die Lebensaufgabe eines Hundes ist schließlich eine andere: „Das Geheimnis des Glücks liegt im Fehlen von Zwecken ... Homo sapiens soll froh sein, dass sein Haushund ihn dreimal täglich daran erinnert.“

« zur Liste "Hunde"