Heidenreich, Elke: Die schönsten Jahre
Rowohlt Taschenbuch Verlag
erschienen: 2009
ISBN: 978-3-499-24788-0
Taschenbuch
59 Seiten
Preis: 5,99 EUR

» in den Warenkorb » Titel merken » Noch Fragen?

Heidenreich, Elke


Die schönsten Jahre


Vom Glück und Unglück der Liebe


Eine schwierige Mutter-Tochter-Beziehung: Nina, 45, ist eine erfolgreiche Journalistin, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne und voll Sehnsucht nach einer liebevollen Beziehung. Ihre Mutter ist im hohen Alter noch sehr fit und eigentlich könnten die Frauen die ihnen verbleibende gemeinsame Zeit genießen. Aber ihre Begegnungen sind spannungsgeladen: Die Tochter macht der Mutter - wie immer schon - nichts recht. Bemühen der Tochter und Sticheleien der Mutter stehen im krassen Gegensatz.
Nach der Feier des achtzigsten Geburtstages der Mutter plant Nina nach Mailand zu fahren, um dort Flora zu treffen, in die sie sich kurz vorher Hals über Kopf verliebt hat. Die Mutter überrumpelt Nina und fährt völlig überraschend mit nach Italien. Sie verreisen zum ersten Mal im Leben zusammen und das Verhältnis der beiden beginnt sich zu verändern ...

Elke Heidenreich schreibt, wie sie spricht: Kurzweilig, schnörkellos und mit einem anrührenden Blick für zarte Momente. Mit dieser Geschichte fängt sie typische Szenen und Dialoge vieler Mutter-Tochter-Beziehungen ein: Im richtigen Leben höchst emotional, in der literarischen Bearbeitung Anlass für ein mitfühlendes Lächeln.
Menschen stehen sich selbst im Weg, wenn sie versuchen, ihre Vergangenheit zu versiegeln, statt sie in der Gegenwart (mit)zu teilen und dadurch menschlicher zu werden. Die Erzählung vermittelt, wie sich Wertvorstellungen innerhalb einer Generation verändert haben, aber dass „Die schönsten Jahre“ immer noch eher in fortgeschrittenen Lebensjahren stattfinden, wenn eine Frau ihre Sehnsüchte deutlich spürt. Die Liebe ist ein Glück, das es nur geschenkt gibt - und das häufig dann, wenn eine es am wenigsten erwartet.

« zur Liste "Belletristik"