Hoyer, Heike: Das Tao des Hamsters
Schirner Verlag
erschienen: 2012
ISBN: 978-3-8434-3026-5
kartoniert
287 Seiten
Preis: 11,95 EUR

» in den Warenkorb » Titel wünschen » Titel merken » Titel empfehlen » Noch Fragen?

Hoyer, Heike


Das Tao des Hamsters


Roman


Was ist das denn? Ein Hamster-Entwicklungsroman? Was hat ein kleiner Nager zu tun mit der chinesischen Philosophie des Taoismus, in der das „Tao“ den rechten Weg bezeichnet und die der ganzen Welt zugrunde liegende Ordnung der Dinge?
Sehr skeptisch habe ich angefangen, dieses Buch zu lesen – und nicht mehr aufgehört, bis ich durch war. Feiner Humor durchzieht die Lebensgeschichte des Goldhamsters Louis von seiner Flucht aus einem Zoogeschäft, über die Rettung durch die Psychologin Conny bis zu seiner gefahrvollen Reise nach Syrien und der glücklichen Wiederkehr. Er versucht sich als Menschenforscher, Tier-Coach und Gesprächstherapeut, wird depressiv, findet echte Freunde, hat eine heiße Affäre und findet schließlich eine wichtige Aufgabe.
Mit psychologisch geschultem Blick und viel Herz schildert Autorin Heike Hoyer die Wesen, die Louis auf seinem Weg begegnen und verändern: Die arbeitsorientierte Ameise Sisypha, den unglücklich verliebten Bernhardiner Stops, die alkoholsüchtige Ratte Bluebrain, den selbstmordgefährdeten Lemming Torben, die sexsüchtige Mausfrau Melanie und den weisen Hund Archie. So manches Tierverhalten erinnert – wer hätte es gedacht – an Menschen und Louis’ Reflexionen über menschliches Leben bringen manch komplexes Thema nagerzahnspitz auf den Punkt. Sein hamster-untypisches Interesse an Psychologie, Reisen und Bewusstseinsentwicklung, seine Macken und seine quirlige Lebendigkeit machen ihn zu einem unwiderstehlichen Charakter.

Für alle, die Hamster lieben und deren Freiheitsdrang kennen, ist das Buch ohnehin ein Muss!

« zur Liste "Belletristik"