Ruiz Zafón, Carlos: Der Schatten des Windes
Fischer Taschenbuch Verlag
erschienen: 2013
ISBN: 978-3-596-19615-9
Taschenbuch
576 Seiten
Preis: 9,99 EUR

» in den Warenkorb » Titel wünschen » Titel merken » Titel empfehlen » Noch Fragen?

Original 2001 "La sombra del viento"

Ruiz Zafón, Carlos


Der Schatten des Windes


Roman


„Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und ist auch in Deutschland ein Lieblingsbuch. So wie im Roman der zehnjährige Daniel das Buch „Der Schatten des Windes“ im Friedhof der vergessenen Bücher findet und es ihn nicht mehr loslässt - so hat auch mich das Buch gefesselt, es hat mich sehr bewegt und zu Tränen gerührt.
Jeder Versuch, den Inhalt zusammenzufassen, scheitert, weil Ruiz Zafón so viele Themen verarbeitet, die für sich schon ein Stück Literatur ergeben könnten: Tiefe Liebe und Leidenschaft, oft schwierige Elternliebe, Freundschaft und liebevolle Fürsorge, bis zum Wahnsinn gehender Hass, Geheimnisse und Grusel, das Leben in verschiedenen sozialen Schichten unter dem Einfluss politischer Veränderungen, die Atmosphäre Barcelonas und nicht zuletzt die Faszination von Literatur sowie der Zauber von Bibliotheken und Buchhandlungen.
Es gelingt Ruiz Zafón die Spannung über 500 Seiten zu halten und trotz aller Unklarheiten, die im Laufe der Geschichte aufgelöst werden, diese so zu entwickeln, dass man ihr gut folgen kann. Seine Figuren sind - mit einer Ausnahme - mit großer Herzenswärme gezeichnet und trotz der starken Emotionen, die der Autor mit ihnen aufbaut, gleitet er nie ins Pathetische ab. Ruiz Zafóns Sprache ist so schön, dass ich viele Stellen mehrfach gelesen habe, um deren Zauber möglichst intensiv zu erfassen. Ein Geschenk des Bücherhimmels!

« zur Liste "Belletristik"


Dazu weitere fantastico-Empfehlungen für Sie ( 1 )

Mendoza, Eduardo
Die Stadt der Wunder
Roman
Suhrkamp Taschenbuch Verlag
erschienen: 2007
ISBN: 978-3-518-45925-6
Taschenbuch
503 Seiten
Preis: 11,99 EUR