Sortieren:
Autor/in
Titel
Erscheinungsjahr
Arz, Martin: Das geschenkte Mädchen
Hirschkäfer Verlag
erschienen: 2011
ISBN: 978-3-940839-15-2
Preis: 12,90 EUR

Arz, Martin


Das geschenkte Mädchen


Ein Fall für Max Pfeffer


Die Verbindung zwischen der deutschen Kolonialgeschichte in Kamerun und dem Mordfall, das Münchener Lokalkolorit und die Szenen aus dem schwulen Familienleben sowie überzeugend gestaltete Figuren zeichnen diesen Krimi aus.
Arz, Martin: Reine Nervensache
Hirschkäfer Verlag
erschienen: 2014
ISBN: 978-3-940839-11-4
Preis: 12,90 EUR

Arz, Martin


Reine Nervensache


Max Pfeffers 2. Fall


Martin Arz gestaltet den Plot seines zweiten Kommissar-Pfeffer-Krimis jenseits der vielgelesenen Themen - zwischen der Skrupellosigkeit von Reality-TV-Shows und der Doppelmoral der katholischen Kirche - und hält permanent die Spannung. Auch so kann gute Unterhaltung funktionieren!
Aykol, Esmahan: Hotel Bosporus
Diogenes Verlag
erschienen: 2004
ISBN: 978-3-257-23443-5
Preis: 12,00 EUR

Aykol, Esmahan


Hotel Bosporus


Roman


Eine deutsche Krimibuchhändlerin als Detektivin in Istanbul: Der türkischen Autorin Esmahan Aykol ist mit „Hotel Bosporus“ eine ganz eigene Mischung aus flottem Erzählstil und ernsten Tönen, Humor und Reflexionen über die türkische wie die deutsche Gesellschaft, Krimi und Liebesgeschichte gelungen.
Berg, Eric: Das Nebelhaus
Blanvalet Verlag
erschienen: 2014
ISBN: 978-3-442-38403-7
Preis: 10,99 EUR

Berg, Eric


Das Nebelhaus


Kriminalroman


In einer Orkannacht auf der Ostsee-Insel Hiddensee werden drei Menschen erschossen und eine Frau wird schwer verletzt. Warum dieses Massaker? Was ist wirklich passiert?

Ein genial konstruierter Krimi! „Das Nebelhaus“ ist ein „must read“ für Krimi-Leser/innen! Wer es in einer stürmischen Nacht liest, opfert seinen Schlaf dafür.
Brinkmann, Barbara: Holunderblut
dtv Verlag
erschienen: 2012
ISBN: 978-3-423-21371-4
Preis: 9,95 EUR

Brinkmann, Barbara


Holunderblut


Kriminalroman


Statt Knödel-Klischee und Lederhosen-Lustigkeit endlich ein spannender Bayern-Krimi, in dem die Menschen sprechen und handeln wie echte Leut’! Wer Freude an der bayerischen Sprache hat, wird sich dieses Buch stellenweise selbst vorlesen - so süffig sind die Dialoge. Ganz anders als ... Holunderblut!
Buder, Christian: Die Eistoten
Aufbau Taschenbuch Verlag
erschienen: 2013
ISBN: 978-3-7466-2995-7
Preis: 12,99 EUR

Buder, Christian


Die Eistoten


Thriller


Ein superkluges Mädchen, das mit dem toten Philosophen Wittgenstein spricht. Mehrere Tote im Winter, die von der Polizei als tragische Unfälle bewertet werden. Aber dann findet die elfjährige Alice im Wald eine erfrorene Leiche mit offenen Augen und beginnt, selbst zu ermitteln.

Ein faszinierender Thriller, der auch durch das fesselt, was er nicht erzählt.
Fellowes, Jessica: Die Schwestern von Mitford Manor
Pendo Verlag
erschienen: 2018
ISBN: 978-3-86612-452-3
Preis: 16,99 EUR

Fellowes, Jessica


Die Schwestern von Mitford Manor


Unter Verdacht


England, 1920: Die 19-jährige Louisa bekommt eine Anstellung bei den Mitfords, der glamourösen und skandalumwitterten Familie aus Oxfordshire. Sie wird Anstandsdame der sechs Töchter des Hauses, so auch der abenteuerlustigen Nancy. Als eine Freundin der Familie ermordet wird, beginnen Louisa und Nancy eigene Ermittlungen anzustellen. Schnell erkennen sie, dass nach den Wirren des Krieges jeder etwas zu verbergen hat.
Gattis, Ryan: Safe
Rowohlt Verlag
erschienen: 2018
ISBN: 978-3-498-02537-3
Preis: 20,00 EUR
versandkostenfrei

Gattis, Ryan


Safe


Thriller


Ricky Mendoza, genannt Ghost, knackt für die Polizei in L.A. die Safes der Banden. Jetzt plant er einen Coup. Er will Geld abzweigen, den Bösen nehmen und den Armen geben. Als Ghost dem Drogenkönig gegenübersteht ist klar: Sterben muss Ghost so oder so. Und das gibt ihm die Macht, Bedingungen zu stellen.

Analytisch, politsch und herzzerreißend: Eine Ghettoballade, die an das Gute glaubt!
Graf-Riemann, Lisa: Madame Merckx trinkt keinen Wein
Emons Verlag
erschienen: 2015
ISBN: 978-3-95451-567-7
Preis: 10,90 EUR

Graf-Riemann, Lisa


Madame Merckx trinkt keinen Wein


Südfrankreich Krimi


In einem der schönsten Dörfer Südfrankreichs wird ein Mann vergiftet. Für den aus der Stadt angereisten Commissaire ist schnell klar: Die Witwe war’s. Das ruft jedoch die Damen des Bergdorfes auf den Plan, denn sie wissen, dass ihre Freundin es nicht gewesen sein kann. Beherzt nimmt das skurrile Trüppchen um die Belgierin Madame Merckx die Ermittlungen selbst in die Hand.
Hillenbrand, Tom: Rotes Gold
Kiepenheuer & Witsch Verlag
erschienen: 2012
ISBN: 978-3-462-04412-6
Preis: 9,99 EUR

Hillenbrand, Tom


Rotes Gold


Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers zweiter Fall


Ein Krimi, in dem viel gekocht und gut gegessen wird - eine Herausforderung für die LeserInnen: In die Küche gehen oder weiterlesen? Besser dranbleiben, dann erfahren Sie auch viel über die Arbeit in einer Profiküche. Nach diesem Krimi werden Sie Fisch mit anderen Augen essen!